Skip to content

The debate about high admission prices, late kick-off times and public training sessions flared up again at the restart following the debacle of the German national football team at the World Cup.

The DFB only managed a stutter start around the matches against world champions France and Peru. Mats Hummels said after the 0:0 against France: "Football is entertainment and a sport for the fans. We want to get people excited about us again."

The fan debate on the weekend also mixed with excitement about the venue of the test against Peru. Sinsheim instead of Frankfurt was the vote of the association. Allegedly because DFB President Reinhard Grindel was afraid that Frankfurt Ultras could torpedo the German bid with negative pictures of riots or Bengalos shortly before the European Championship 2024 was awarded. This was reported by "Der Spiegel" and referred to an internal mail change by the DFB leadership. The association presents this in a different way.

Another aspect had been at the forefront of the choice of location. "It was a thought to have a sold-out stadium," team manager Oliver Bierhoff said on Saturday evening on ZDF's "Sportstudio". The Rhein-Neckar-Arena, which is half the size of the Frankfurt stadium, could actually be filled with 26,000 spectators.

"The thoughts that I have also put forward in this e-mail - one week after the actions for the Monday match Eintracht Frankfurt against RB Leipzig - are understandable. But they were not decisive. The decisive factor was that we wanted a full stadium," said Grindel on Sunday evening at a DFB event in Heidelberg.

nations league superlenny sports

He was angry about the leakage of his concerns: "Nothing remains secret in football, so you have to accept that. It's not nice, I say that quite frankly."

Two full stadiums in Munich and Sinsheim as well as "an insanely large number of children" (Löw) on Saturday upon arrival at the team hotel in Heidelberg proved that interest in the national players had hardly suffered despite the sporting failure in Russia. Hummels and colleagues also eagerly signed autographs. The affection of the fans "did us all a lot of good", Marco Reus reported already in the Munich days. Nevertheless, an opportunity was missed. "We will work on the closeness, open the doors more often", Bierhoff had announced. The good resolution remained stuck in rudiments.

Löw tried verbosely to justify the continued renunciation of public training sessions. "The first days before the game in France were important, the team was together again for the first time," said the national coach about the isolated practice in Munich. And a final training was "not necessarily meaningful" for an open unit. Also in Sinsheim the stadium remained empty. "But in October and November we have planned to do that, that's where we'll do it," Löw promised. In Berlin and Leipzig, the fans should be able to watch Manuel Neuer and Co. training once each. "I take the needs of our fans seriously," Bierhoff said.

Löw would like to see more international matches in the early evening. "My opinion has been known for several years," he said on Saturday in Sinsheim: "Then the children could see the game. They are also the future. Especially at that age they have to be sensitized to football. We would all wish that we could play at 6 p.m., so that these children could see their idols."

However, the national coach referred to "decision-making processes that I, too, cannot influence to the same extent". The DFB is bound by contracts. The TV broadcasters achieve higher ratings for kick-off times after 20.00 hrs. In addition, UEFA dictates kick-off times for matches such as the newly introduced Nations League.

This makes fan campaigns outside the matches all the more important. "We were complacent, we took the support of the fans for granted," Bierhoff said self-critically.

In the match against France there was a special choreography in the Munich Arena. The German supporters waved black, red and gold flags on the stands and formed a heart. This was on the one hand a message to the national players, but at the same time a message to other European countries. The DFB's bid for the 2024 European Championship runs under the motto "United by Football - United in the Heart of Europe". SuperLenny Sports is a nice sportsbook with neat and clear design.

"Do the players have to do ten push-ups if they don't hit the empty goal? Or will they be punished differently? The national coach thought for a moment and finally replied: "We'll do it from October, yes! Löw then added half seriously, half jokingly, to the hearty laughter of the audience in the press conference room of the Rhein-Neckar-Arena in Sinsheim: "They'll probably have to do quite a bit there.

Already at the 0:0 of the German World Cup losers against World Champion France, the poor exploitation of chances was an issue, which, however, was masked by the encouraging defensive performance. In the late forced 2:1 (1:1) against defenceless Peruvians, the usury of chances was the big issue. Löw assessed the week of the restart as positive, but not euphoric. "We have already achieved our goals," said the 58-year-old. The head coach praised above all the commitment with which his players want to correct the sporting damage caused in Russia this summer. "The ambition is burning to eradicate the World Cup. A now-first-right reaction can be felt," Löw explained.

He has taken the first corrective measures in terms of tactics and personnel. But the biggest shortcoming before the crisp autumn with the difficult away games in the Nations League on 13 October in Amsterdam against archrival Netherlands and three days later in Paris in the return match against the French remains the enigmatic goal poverty.

Germany, the land of the great centre strikers from Gerd Müller to Miroslav Klose, no longer has a "bomber". In the eleven international matches since the flawless World Cup qualifiers, only ten goals have been scored, five times the zero was at the front. "Of course, we don't have one who is goal scorer number 1 and who bombs every game. At the moment we don't have a niner like Sandro (Wagner), Mario (Gomez) or Miro (Klose)," said the young Julian Brandt from Leverkusen, who was able to quickly compensate Peru's lead by Luis Advíncula.

A shooting party would have been possible in the strong initial phase, when the ball ran smoothly, the passes came to the top, but the offensive around Marco Reus and Timo Werner was outdone in omitting best chances. In the end, it was a defender who saved the evening. Debutant Nico Schulz scored with a lucky goal in the final phase 2:1. "The goalkeeper can hold him. But what can I say, I'm really happy," said the local hero from Hoffenheim.

"If we made the chances, we would have had a quieter evening," said Joshua Kimmich. Ilkay Gündogan, who has regained his strength, feels "a slight uncertainty in the team due to the events of the last few months". But that was human.

Ilkay Gündogan Honours

Borussia Dortmund

  • Bundesliga: 2011–12
  • DFB-Pokal: 2011–12
  • DFL-Supercup: 2013
  • UEFA Champions League runner-up: 2012–13

Manchester City

  • Premier League: 2017–18
  • EFL Cup: 2017–18
  • FA Community Shield: 2018

Individual

  • ESM Team of the Year: 2013

32red casino

"Every victory we achieve does us good," Brandt emphasized. The Newbunch Week provided numerous insights. The team got up again after the World Cup disaster. And Löw is committed to the first positions: Kimmich is set in sixth place for the time being. "He is very comfortable in this position with everything it demands. This won't change in the next games."

With captain Toni Kroos, who is also very committed in a test match, and Gündogan, who was freed from the Erdogan affair, Löw has found his midfield line-up in the new 4-3-3 system. "Ilkay took another big step forward with us this week," Löw praised. The head coach also made another commitment: The Bavarian duo Jérôme Boateng and Mats Hummels will defend in the "important games" in the defence centre. "They radiate an unbelievable presence, have a very great duel strength and a great routine.

The outer defender positions remain a major construction site. Also the balance between offensive and defensive is a field of work. "Today we had problems with counterattacks again," Löw remarked. He knows that the players and he too are still "under observation". "For the fans to be able to fully identify with the team again, we still need some very good performances. But we have shown that we are willing to do that," Löw summed up after his 167th international match, with which he matched record holder Sepp Herberger in the DFB statistics. 109 victories - Löw has long been one of the top coaches of the national team.

In four weeks' time, the national team will meet again in Berlin. Then the Nations League will find out whether the way leads back quickly to the top of the world - or to the second league of the new competition. The French defeated Holland 2-1 on Sunday evening, leading the table with four points ahead of Germany (1) and Oranje (0). 32Red Casino online casino with a stellar reputation and impressive range of live casino games.

Löw looks forward to the two tricky competitions: "These are competitions at a high level. The team has shown that they want to make it to the front and are doing everything they can to do so".

"It was exciting," he confessed after his rather modest debut up to the 85th minute. The verdict on Schulz had actually already been passed in his home stadium of 1899 Hoffenheim. In this condition he is also no candidate for Joachim Löw's problem position in the back left defence. But then luck came to the rescue of the Berlin-born player for a milder assessment.

"The goalkeeper can hold him. But what can I say, I am really happy", he described his late winning goal. Schulz also correctly summed up his decisive participation in the counter-attack. "I can solve this better. That was a bit annoying," he said about his failed defensive attempt against Jefferson Farfán and the subsequent lost running duel against scorer Luis Advíncula.

Schulz had already been mentioned before the World Cup as a possible solution for the back left. But Löw did not invite him to Russia. Now, as the representative of Cologne's Jonas Hector, who was in need of recovery, he was the first debutant after the World Cup debacle to join the infinitely long list of experimental players in the problem zone of the Löw era.

Jonas Hector Honours

Club

  • 1. FC Köln
  • 2. Bundesliga: 2013–14

International
Germany

  • FIFA Confederations Cup: 2017

Hertha BSC mintbet

The national coach also used extenuating circumstances. "He scored the goal, that was a bit happy, but I am happy for him. He can hit the ball away when he scores against. I am satisfied with his commitment and his performance. He radiates a good dynamic", said Löw and added the sentence that was decisive for Schulz: "I think that he can be with us quite well in the next games".

So Schulz is allowed to come back. That's exactly what he had hoped for after Löw had already praised him for his special training assignment. "I'm not 18 anymore, that I have so many years left. I am now 25 and in a good age. I have to use the chances that come now. That's what I try to do with every training session," Schulz said.

In the so important autumn games in the Nations League in the Netherlands and France, Löw will rather rely again on the tournament experienced Hector or on the defensive chain with four central defenders, which was offered at 0:0 against the Équipe Tricolore. Schulz remains a supplementary player for the time being, as does the long injured Marcel Halstenberg of RB Leipzig, the imposing Philipp Max of FC Augsburg or World Cup starter Marvin Plattenhardt of Hertha BSC.

In contrast to his competitors, Schulz has an advantage. With Hoffenheim in the Champions League against Manchester City or Olympique Lyon, he can gain experience at the highest level, which he still lacked for his home debut. "It's obvious that it's something different from everyday life in the Bundesliga," Löw commented on Schulz's appearance. MintBet is originally known as McBride Racing.

Die meisten Fachkräfte des Gesundheitswesens Sie, dass Typ-2-Diabetes wird zeigen, ist eine chronische, fortschreitende und unheilbare Krankheit (es ist die siebthäufigste Todesursache in den USA).

Aber einige kleine neuere Studien haben die verlockende Möglichkeit, dass Diabetes in Remission gehen könnte - zumindest teilweise, zumindest vorübergehend, zumindest bei einem Teil der Patienten.

Dank der Überalterung der Bevölkerung und die zunehmende Verbreitung von Fettleibigkeit, die beide Risikofaktoren für Typ-2-Diabetes, die Krankheit hat von 1980 bis 2014 eine wachsende Problem der öffentlichen Gesundheit in den USA gewesen, die Zahl der Amerikaner mit Diabetes diagnostiziert fast vervierfachte 5.500.000-21.900.000, haben die überwiegende Mehrheit von denen Typ 2, nach den Centers for Disease Control and Prevention.

Bei Menschen mit Typ-2-Diabetes, ihre Körper Insulin nicht richtig zu nutzen, die Insulinresistenz genannt wird. Schon früh macht die Bauchspeicheldrüse Insulin zusätzlich zu kompensieren, aber im Laufe der Zeit kann es nicht genug produzieren normalen Blutzuckerspiegel aufrecht zu erhalten.

Adipositaschirurgie kann helfen

Als Übersichtsartikel in der Juni - Ausgabe von Current Diabetes Hinweise Berichte liefert jedoch Gewichtsverlust Chirurgie eine kurzfristige Heilung für Diabetes in mehr als sieben von 10 Fällen.

"Es ist außerordentlich wirksam bei der Behandlung von Diabetes", sagt Dr. Pankaj Pasricha, Direktor des Zentrums für Neurogastroenterologie an der Johns Hopkins University School of Medicine in Baltimore. "Das ist, bevor sie sogar ein Pfund Gewicht zu verlieren." In der Tat, müssen viele Patienten nicht mehr Insulin durch die Zeit, die sie aus dem Krankenhaus entlassen sind nach Gewichtsverlust Operation.

Adipositas und Typ - 2 - Diabetes sind eng miteinander verbunden, auch wenn nicht alle Menschen mit der Krankheit sind fettleibig. Ein Drittel der Erwachsenen in den USA sind mit einem hohen Risiko an Diabetes zu erkranken. Wenn Sie einer von ihnen bist (können Sie diese nehmen American Diabetes Association Test zu helfen , herauszufinden , ob Sie sind), so wenig wie 5% Ihres Körpergewichts verlieren kann erheblich das Risiko der Krankheit zu reduzieren.

Aber was, wenn Sie bereits diagnostiziert? Ist die Operation die einzige Hoffnung auf Vergebung halten?

Vielleicht nicht, obwohl die Wahrscheinlichkeit, ohne Operation Blutzucker der Normalisierung wird extrem klein.

Kleine Wahrscheinlichkeit, aber es passiert

"Mit der derzeitigen Behandlung gibt es nicht viel Vergebung ist" , sagt Dr. Richard Hamman, eine Universität Distinguished Professor für Epidemiologie an der Colorado School of Public Health in Aurora. "In einigen Studien haben wir vor Jahren, hatten wir ein paar (der Patienten) , die eindeutig Diabetes hatte, und es ging weg." (Hamman als nationale stellvertretender Vorsitzender des diente Diabetes Prevention Program Outcomes Study , die , dass das Medikament Metformin gefunden oder Veränderungen im Lebensstil, vor allem 7% des Körpergewichts zu verlieren und Bewegung auf 150 Minuten pro Woche zu erhöhen, könnten in Menschen mit hohem Risiko für die Krankheit verhindern oder zu verzögern Typ - 2 - Diabetes.)

In einer Studie von 122.781 Kaiser Permanente Patienten mit Typ - 2 - Diabetes in Dezember 2014 , veröffentlicht in Diabetes Care, einer Zeitschrift der American Diabetes Association, nur 0,007% (oder etwa acht Personen) ging in eine komplette Remission für mindestens fünf Jahre. Eine weitere 1,47% erfahrene partielle Remission, bei dem ihr Blutzuckerspiegel sank auf nahezu normal für mindestens ein Jahr, während eine andere 0,14% eine komplette Remission erfahren, oder normalen Blutzuckerspiegel für mindestens ein Jahr.

"Wir waren überrascht, dass sie so niedrig waren," Hauptautor Andrew Karter, ein Wissenschaftler mit Kaiser Permanente Northern California Division of Research sagt der Remissionsraten. "Wir haben gehört, wie Leute über Vergebung sprechen. Wir dachten, es wäre höher sein. Es war irgendwie enttäuschend. "

In Karter der Studie Menschen, die älter als 65 waren, Afro-Amerikaner, weniger als zwei Jahren aus ihrer Diagnose und nicht auf Diabetes-Medikamente waren eher bereit, ihre Diabetes in Remission gehen zu lassen. Aber das bedeutet nicht zwangsläufig, dass alle diese Faktoren verursacht ihre Vergebung.

"Obwohl selten, Vergebung auch bei Patienten mit schwerer Diabetes und jene, die zuvor mit Insulin behandelt auftreten können" Karter und seine Co-Autoren hinzugefügt.

Die Gründe dafür sind schwer zu fassen

Weil er und seine Mitarbeiter die Patienten nicht über Umfrage haben, was mit ihren Erlass beigetragen haben könnte, aber "wir nicht wirklich die Frage beantworten kann" Warum? "" Karter sagt.

Diabetes Erlass könnte tatsächlich häufiger als Studien würde vorschlagen, aber die Ärzte testen normalerweise nicht Patienten die Fähigkeit, ihre Blutzuckerspiegel ohne Medikamente zu kontrollieren, stellten die Wissenschaftler. so könnte zu reduzierten Nebenwirkungen von Diabetes-Medikamente und reduziert Kosten im Gesundheitswesen sowie verbesserte Gesundheit der Patienten zu tun, schrieben sie.

Mit anderen Worten, es wäre sinnvoll sein, für Ärzte zu den Patienten zu sagen: "Ihr Blutzucker sind einfach toll. Lassen Sie uns versuchen Sie von diesem Medikament zu nehmen, und sehen Sie, wie Sie das tun ", sagt Karter, der betonte, dass er ein Ph.D., nicht eine MD, damit er nicht kümmern der Patienten.

Doktor schiebt andere Taktik

Einer der größten Befürworter der Idee , dass Typ - 2 - Diabetes ist reversibel ist Dr. Roy Taylor von der Universität Newcastle in Großbritannien. "Diabetes Umkehrung sollte ein Ziel in der Behandlung von Typ - 2 - Diabetes" , nach einem Papier Taylor Co-Autor im April 2013.

Die nicht-chirurgische Weise zu tun, dass Taylor sagt, ist durch eine sehr kalorienarme Diät, die Fett entfernen, die die Bauchspeicheldrüse und die Blockierung der Sekretion von Insulin zu verstopfen.

Im Jahr 2011 er als Co-Autor einen Bericht in Diabetologia über eine kleine Pilotstudie von 11 Typ - 2 - Diabetes - Patienten, neun Männer und zwei Frauen, die auf einem 600-Kalorien-pro-Tag - Diät ging - 510 Kalorien aus einer flüssigen Diät Formel und der Rest von drei Portionen von nicht-stärkehaltige Gemüse - für acht Wochen.

Nach nur einer Woche, die das Fasten Patienten Blutzucker fiel auf ein normales Niveau. MRI-Scans ihrer Bauchspeicheldrüse zeigte, dass das Fett in der Leber und der Bauchspeicheldrüse von einer erhöhten auf ein normales Niveau gesunken war. Drei Monate nach der Studie beendet, sieben der Patienten waren noch frei von Diabetes.

"Es gibt weit verbreitete Skepsis, und das ist völlig richtig, wie die Medizin als Ganzes muss nach vorn auf festem bewegen, sich gegenseitig auf Stiftungen vereinbart", sagt Taylor.

Im März dieses Jahres schrieb Co-Taylor einen Bericht in Diabetes Care über eine Studie von 30 Typ - 2 - Diabetes - Patienten , die alle Diabetes - Medikamente und Insulin blieb vor acht Wochen auf dem sehr niedrigen Fett - Diät. Am Ende der acht Wochen begann Patienten nach und nach die Diät - Shakes mit festen Nahrungsmitteln zu ersetzen. Ein Dutzend der Teilnehmer senkten ihre Nüchtern - Blutzuckerspiegel und erlebt mindestens sechs Monate Vergebung für ihre Diabetes.

Insgesamt 41 Patienten ist jedoch zu wenige einen Paradigmenwechsel bei der Behandlung von Typ-2-Diabetes zu unterstützen.

Neue Forschung

Das ist ein Grund Diabetes UK, dem wichtigsten Diabetes Wohltätigkeits im Vereinigten Königreich, hat seine größte Zuschuss je die zur Finanzierung von DIRECT (Diabetes Aufsicht Clinical Trial) Studie . Taylor ist einer der wichtigsten Forscher mit der Studie beteiligt.

Etwa 30 Grundversorgung Praktiken im Vereinigten Königreich rekrutieren insgesamt 280 Typ-2-Diabetes-Patienten Alter 20 bis 65 in DIRECT teilzunehmen. Sie haben alle in den letzten sechs Jahren diagnostiziert wurde und zur Behandlung von Diabetes auf die Standardbehandlung randomisiert werden, oder eine 800-Kalorien-pro-Tag-Diät für 12 bis 20 Wochen. Ihr Ziel ist es, das Gewicht, das sie verlieren, während auf der kalorienreduzierten Diät zu halten.

Hamman, der Colorado School of Public Health Professor bleibt skeptisch. "Lifestyle ändert Arbeit, aber niemand kann sie halten", sagt er. "Die überwiegende Mehrheit der Menschen gehen, eine sehr schwierige Zeit zu haben (zu beschränken Kalorien), kurz nach der Operation."

Die DIRECT-Studie "wird uns viel über die Physiologie von Diabetes zu sagen:" Hamman sagt, "aber ich glaube nicht, dass uns viel über Vergebung zu sagen wird."

Sie werden ein paar Jahre warten müssen, bis DIRECT Ergebnisse verfügbar werden, um zu sehen, wer Recht hat.

Ein Forschungsfirma Boston namens DALBAR gerade seinen 20. jährlichen "veröffentlicht Quantitative Analyse der Anlegerverhalten ."

Sollten Sie darauf? Darauf können Sie wetten.

In der Tat, ich glaube, jeder ernsthafte Anleger wissen muss, was in diesem Bericht ist. Sicher, klingt der Titel ziemlich schrecklich, aber das wird einfacher sein, als Sie wahrscheinlich denken.

In den letzten 30 Jahren hat sich DALBAR Daten über Investoren kumulative Entscheidungen über gesammelt, wenn zum Kauf, Verkauf und Investmentfonds auszutauschen. Die Firma wurde die Ausstellung von Jahresberichten über diese Daten seit 1994.

Jedes Jahr ist das Ergebnis das gleiche: Im Durchschnitt Investoren verdienen weniger als gegenseitige Wertentwicklung des Fonds bedeuten. Manchmal verdienen sie viel weniger.

Darüber hinaus hat DALBAR abgeschlossen dies nicht die Schuld der Investmentfonds ist aber die Schuld der Anleger - und in vielen Fällen die Schuld der Makler und Berater, die Investmentfonds-Käufe, Verkäufe und den Austausch lenken.

Der letzte Bericht umfasst 30 Kalenderjahre 1984 bis 2013. Diese den plötzlichen Marktcrash von 1987 und drei großen Bärenmärkten des frühen 21. Jahrhunderts Einziehungen sowie die 1990er Jahre Hausse und mehrere starke Markt umfasst.

Eine Schlussfolgerung: Egal , ob der Markt boomt oder Zerschlagung "Investor Ergebnisse sind abhängig von Anlegerverhalten als auf die Fondsperformance." Anleger , die kaufen und hängen durchweg erfolgreicher als diejenigen , die in die und aus den Märkten bewegen.

Für seine Daten, Studien DALBAR Investmentfonds Verkäufe, Rücknahme und Austausch jeden Monat Anlegerverhalten im Aggregat zu reflektieren, als ob die Summe aller Zuflüsse, Abflüsse und den Austausch von einem einzigen Investor getroffen wurden. Dass hypothetische Anleger Rückkehr wird als durchschnittliche Rendite für die Zwecke dieser Studie betrachtet.

Diese "durchschnittliche" Erträge sind im Vergleich mit den Ergebnissen von Investmentfonds selbst und von gemeinsamen Indizes für Aktien- und Rentenfonds. Dies erfasst die Wirkung der Kapitalgewinne, Dividenden, Zinsen, die Handelskosten, Gebühren, Aufwendungen und sonstigen Kosten.

Hier sind einige Highlights von dem, was gefunden wurde. Obwohl DALBAR Rentenfonds und Asset Allocation Fonds verfolgt, werde ich auf das Verhalten der Anleger in Aktienfonds konzentrieren.

In 30 Kalenderjahren (1984 bis 2013), die 500 von Standard & Poor Index SPX, + 0,11%  auf 11,1% zusammengesetzt. In der gleichen Zeit, die durchschnittliche Investmentfonds Anleger (wie oben definiert) erzielten eine Rendite von nur 3,7%. Mit anderen Worten : Ist die Anleger verdient eigentlich kaum mehr als ein Drittel von dem, was sie verdient haben könnte.

In den letzten 20 Kalenderjahren stieg der Index um 9,2%, während der durchschnittliche Anleger nur 5% bekam. In den letzten 10 Jahren war der S & P 500 um 7,4% nach oben, und die Rendite des durchschnittlichen Anleger betrug 5,9%.

Im vergangenen Jahr 2013 war weit über dem Durchschnitt für den US-Aktienmarkt: Der S & P gewann 32,4%. Aber in der Summe, die Anleger konnten nicht diese Gewinne zu beruhigen und zu akzeptieren scheinen. Die durchschnittliche Investor Rückkehr im vergangenen Jahr betrug 25,5%, bezogen auf den Tisch fast sieben volle Prozentpunkte zu verlassen.

Die Zahlen ändern sich von Jahr zu Jahr, aber jeder DALBAR Bericht kommt zu dem gleichen Schluss: Die Anleger Emotion-basierte Handelskontraproduktiv ist.

Zusammen mit vielen anderen, habe ich im Laufe der Jahre versucht, Investoren zu erziehen über die Auswirkungen von dem, was DALBAR beschreibt als "reflexartige Reaktionen auf Krisen und Fehler."

Hat das geholfen? Hier ist, was DALBAR sagt: Trotz "enorme Anstrengungen von Tausenden von Experten aus der Industrie Millionen von Investoren zu erziehen, unvorsichtig Aktion weiter verbreitet zu sein ... Der Glaube, dass die Anleger umsichtige Entscheidungen treffen nach der Ausbildung und Offenlegung völlig diskreditiert.."

Ouch!

Das ist die schlechte Nachricht. Aber es ist eine sehr gute Nachricht hier für alle, die immer noch darauf zu achten ist. Als Einzelperson, müssen Sie nicht tun, was alle anderen nicht. Sie können Ihren eigenen Kurs Chart.

Die Lehre aus all den Daten in dieser Langzeitstudie ist kristallklar: Wenn Sie richtig Ihre Investitionen zuweisen und dann auf sie durch dick und dünn hängen, sind Sie sehr wahrscheinlich eine überdurchschnittliche Rendite zu bekommen.

Dies bedeutet nicht, dass Sie "den Markt zu schlagen" oder die Indizes. Aber es bedeutet, dass Ihre Rendite über dem Durchschnitt aller Anleger sein wird.

DALBAR umreißt mehrere Schritte, die Investoren - und diejenigen, die ihre Entscheidungen lenken - nehmen können, das Problem zu verringern:

  • Legen Sie Ihre Erwartungen unter dem historischen Entwicklung von Marktindizes.
  • Steuern Sie Ihr Risiko.
  • Überwachen Sie Ihre Toleranz für Risiko, weil es wahrscheinlich ist, im Laufe der Zeit zu entwickeln.
  • Machen Sie Ihre Prognosen hinsichtlich dessen, was wahrscheinlich statt dessen, was möglich ist.

Die neueste DALBAR Bericht ist viel zu lange, es zu tun Gerechtigkeit hier, aber ich möchte drei Befunde darauf hin, die meine Aufmerksamkeit erregt.

Erstens: Die Anleger verlieren mehr ihrer potenziellen Erträge nach (nicht während) Marktrückgänge. Anleger neigen dazu , zu verkaufen , nachdem sie schwere Verluste genommen haben und nicht zurück , bis die Märkte wieder erholen.

Mit anderen Worten, eine stark vereinfachte Beispiel zu verwenden, wenn Sie den Markt Rückgang mit 10.000 $ investiert in einen Fonds zu starten, können Sie verkaufen, nachdem der Wert auf $ 6.000 gesunken ist. Sie kaufen wieder in erst, nachdem der Fonds erholt hat. Sie haben jetzt nur $ 6.000. Hatten Sie in den Fonds blieb an dieser Stelle Ihre Investition $ 10.000 wert gewesen wäre.

Der Fonds hat sogar gebrochen; Sie haben $ 4000 verloren. Dies geschah, weil Sie auf dem Markt waren, während es fallen und aus dem Markt, während es steigt. Genau das Gegenteil von dem, was Sie wollten wahrscheinlich zu tun.

Zweitens: Auch wenn die Beweise für den Kauf und Halte überwältigend, DALBAR kommt zu dem Schluss, "zu keinem Zeitpunkt haben durchschnittlichen Anleger für ausreichend lange Zeiträume angelegt blieben die Vorteile der Anlagemärkte abzuleiten." Das durchschnittliche Investor "verlässt der Regel Beteiligungen an unpassendsten Zeiten, oft als Reaktion auf eine schlechte Nachricht."

Drittens: Die Anleger in "Asset Allocation Fonds," diejenigen , die sowohl Aktien und Anleihen umfassen, sind etwas erfolgreicher. Diese Investoren, die in ihrer Gesamtheit halten ihre Aktien länger als Anleger entweder Aktienfonds oder Rentenfonds.

Dies ist wahrscheinlich, weil diese Anleger nicht so "ausgewogen" Fonds erwarten sowie Aktienfonds zu erfüllen oder sowie Rentenfonds das eingesetzte Kapital. Diese Mischung Fonds sind weniger wahrscheinlich, dass die dramatischen Höhen und Tiefen zu produzieren, die Investoren dazu verleiten zu kaufen und zu verkaufen.

(Ich glaube, dass dieser gleiche Effekt kann durch Portfolios bestehend aus Aktienfonds und Rentenfonds erzielt werden, solange die Anleger auf die Rendite des gesamten Portfolios konzentrieren, nicht die von den einzelnen Fonds. Doch das ist oft viel einfacher zu sagen, als zu tun.)

Auch wenn die Lehre aus dieser einfachen und gut bekannt ist, kämpfen die meisten Menschen zu folgen. Warum? Wahrscheinlich eine Kombination von emotionalen Reaktionen auf Ereignisse und Drücke an der Wall Street zu generieren Einnahmen aus Transaktionen.

Ich denke, dass der sicherste Weg, diese Hürde zu überwinden, ist eine unabhängige Anlageberater zu verwenden, ein ohne finanziellen Anreiz, Sie zu überzeugen zu kaufen, verkaufen oder handeln.

Basierend auf all die Informationen, die ich im Laufe der Jahre gesehen haben, Anleger, die auf solche Treuhänder Berater angewiesen sind eher auf lange Sicht als Investoren erfolgreich zu sein, die nicht.

Ein guter Berater kann Ihnen helfen, auf dem richtigen Kurs zu bekommen und helfen Sie sich daran halten. Das wird erheblich verbessern die Wahrscheinlichkeit, dass Sie langfristige Rendite des Marktes erhalten, statt weit hinter ihnen zu fallen.

ie binäre Option Broker 24option ist überall in letzter Zeit. Nach der Unterzeichnung eines der größten europäischen Fußballclubs für die kommenden zwei Jahre (Juventus) hat der Broker eine große Kommunikationskampagne auf der Finanznachrichtensender Bloomberg TV ins Leben gerufen. Richtet sich an erfahrene Trader ist das Video unterhaltsam und informativ, und soll ein wenig Träumerei zu tun. Vor allem, nehmen Sie nicht den ersten Grad, unter denen der Händler auch enttäuscht sein kann ...

Vidéo 24option «Das Leben ist anders mit Geld»

24option spielt auf dem Klischee Händler mit seinem Video

In seinem Video sehen wir eine binäre Option Trader, der leise Aufträge aus geht mobilen 24option sein iPad auf hier seinem riesigen Yacht. Er wird durch den Schrei seiner Groupies gestört , die sich beschweren, nicht Champagner mit ... Hartes Leben - oder " Das Leben ist anders mit Geld" (Übersetzung: Das Leben ist anders mit Geld). Gewiß, das Leben ist ganz anders mit Geld (aber ist es wirklich besser?), Aber nicht erwarten , eine Yacht zu kaufen , nachdem einige Aufträge auf binäre Optionen zu verbringen.

Französisch Übersetzung: Das Leben ist anders mit Geld ...

Es ist ein langer Prozess, wir müssen vorbereitet und Erfahrungen sammeln deutlich zu beginnen, Geld zu verdienen. Darüber hinaus müssen sie investieren, was Sie bereit sind zu verlieren sind. Mit anderen Worten, wir können nie einige Aufträge eines einzelnen Mitarbeiterstatus zu einem Millionär auf einer Yacht verbringen ... Sie können jedoch eindeutig ein paar gute Gewinne BDSwiss zu erzielen erwarten, mit denen Sie Ihre Monatsende abrunden oder mehr ...

Die Website 24option Handel bietet für die ersten 15 Tage des Monats April 2015 eine sehr attraktive Förderung, die neue Kunden sehen die Wahl zwischen drei Arten von Formeln haben. Die erste BDSwiss wird mehr Spielern erlauben, sie verdoppelt Willkommensbonus (200% gegenüber 100% in normalen Zeiten), um zu sehen, wird die zweite spielen sie mit einem garantierten Handel sicher, und der dritte Zugang zu intensives Training 3 Sitzungen mit einem zur Verfügung stellt Profis. Alle Profile werden daran interessiert sein, und das ist wirklich selten!

Wir können betonen auch den Ansatz 24option , die noch neue Kunden zu bilden sucht durch solche Angebote anbieten. Im Allgemeinen bestehen Plattformen auf Boni, mehr als auf die Ausbildung - und das ist , was 24option macht ein attraktives und ehrlich Betrieb zu fördern.

Promotion 24Option

Drei Ostereier als Förderung 24option

Die Förderung 24option ist wirklich attraktiv in diesem Monat, vor allem, da es zu den traditionellen monatlichen Wettbewerb der weltweit führende Anbieter in binäre Option, wo der erste Sieg Bargeld $ 24.000 hinzugefügt wird (die folgende nicht vergessen). Die Plus500 Förderpolitik ist dieser Seite wirklich beeindruckend, in den letzten Jahren, vor allem im Vergleich mit Konkurrenzprodukten. Offensichtlich seine Machtposition seit 2008 erlaubt es genügend Volumen, um sicherzustellen, erhebliche Einnahmen zu entwässern und solche Geschenke anbieten.

Wenn Sie sehen möchten , wie 24option ist der Konkurrenz voraus zu diesen Themen hier können Sie unsere überprüfen Vergleichs Boni , die wir zwischen den großen und ernsthaften Online - Handelsplattformen erreicht haben. Sie können dann die Vorteile der über diesen Link 24option Förderung nehmen: